Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Unsere allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind Bestandteil jedes zwischen unseren Kunden und uns abgeschlossenen Vertrages. Das Angebot ist bezüglich Preis, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeit freibleibend. Die Annahme der Bestellung bleibt uns vorbehalten. Preise können ohne vorherigen Widerruf geändert werden. Es gelten stets die Preise des Liefertages.

Mängelrügen werden nur schriftlich, innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Ware anerkannt. Warenrücksendungen nach Mängelrügen müssen Frei-Haus vorgenommen werden. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen! Bei berechtigter Reklamation und ausdrücklich vereinbarter Rücksendung wird das vom Käufer verauslagte Porto gutgeschrieben. Bei Frei-Haus-Rücklieferungen ohne vorhergehender Absprache von einwandfreier Ware, basierend nicht auf einen Fehler des Lieferanten werden Ihnen 15% Bearbeitungsgebühr in Abzug gebracht.

Verpackungseinheiten: Die Lieferung erfolgt ausnahmslos nur zu unseren angegebenen Verpackungseinheiten.

Lieferterminangaben sind unverbindlich. Teillieferungen sind zulässig. Bei Überschreitung der Lieferfrist oder Nichtlieferung gibt es keinen Rechtsanspruch auf Schadenersatz oder Vertragslösung. Nachlieferungen können von uns jederzeit vorgenommen werden, falls Rückstände von Kunden nicht ausdrücklich storniert wurden.

Der Versand der Ware, ab € 200,-- Nettorechnungswert pro Bestellung, erfolgt ab Lager Poggersdorf, frei Bestimmungsort per Post, Bahnfracht oder Frächter nach unserem Ermessen. Bei Expressversand oder besonderen Versandwünschen des Kunden werden die Mehrkosten in Rechnung gestellt.

Bei einem Nettorechnungswert unter € 200,-- wird ein Portoanteil hinzugerechnet. Die Portokosten werden den Kunden mittels Portoanteil weiterverrechnet. Mit Lieferanschrift in Österreich wird ein Portoanteil in Höhe von EURO 7,00 (zuzüglich 20% MwSt.), mit Lieferanschrift in Deutschland ein Portoanteil in Höhe von EURO 9,00 und mit Lieferanschrift in Italien ein Portoanteil in Höhe von EURO 12,00 weiterverrechnet. Bei Bestellungen mit einem Bestellwert unter € 25,-- wird eine Bearbeitungsgebühr von € 10,-- hinzugerechnet. Ein unberechtigter Abzug wird unwiderruflich nachgefordert.

Zahlungsbedingungen: Bei einwandfreier Bonität des Käufers falls nicht anders vereinbart wurde, sind unsere Rechnungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug werden ab Fälligkeit der einzelnen Beträge Verzugszinsen in der Höhe von 10,75 % berechnet. Bei Zahlungen über Dritte, insbesondere im Rahmen von Delkrederabkommen, gilt die Ware erst dann als bezahlt, wenn die Zahlung bei uns selbst eingegangen ist. Kunden bei welchen zwei Jahre lang keine Bestellung eingegangen ist, werden wie  Neukunden bearbeitet. Neukunden: Erstlieferung ausnahmslos gegen Nachnahme. Andere Zahlungsvereinbarungen obliegen der schriftlichen Vereinbarung. Bankeinzug: Bei Zahlung mittels Bankeinzug werden 3 % Skonto in Abzug gebracht.

Gutschriften oder Bonusabrechnungen werden nicht bar abgelöst – diese können nur gegen andere Rechnungen gegengerechnet werden.

Valuta: Für Saisonaufträge, wie Faschings-, Nikolaus/Krampus, Halloween und Sommeraufträge kann eine jeweilige Saisonvaluta gewährt werden. Ein Valutaauftrag kann erst ab einem Netto-Bestellwert von € 750,-- gegeben werden. Eine gewährte Valuta gilt nur für den Grundauftrag, Nachbestellungen unterliegen keiner Valuta.

Eigentumsvorbehalt: Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Verpfändung oder Sicherheitsleistung der Ware an Dritte ist unzulässig.   Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Klagenfurt.